Katze im Sack

19 02 2012

das heißt in dem Fall ja eher Kater im Sack. Wer so einen WitzKatz hat, weiß, daß sie nichts mehr lieben, als in Kisten, Kartöngse, Taschen und Beutel zu steigen. Es ist egal, wie groß der Sack ist, Katze im Sack geht in der papierenen Marktkauftüte, in der schweinsledernen Tasche und auch in jutefaseriger AntiAtomTasche. Kilkenny der KleinKater läßt sich auch in letzterer durch die Hütte tragen.

Aber was heißt hier KleinKater: der ist schon ganz schön groß geworden. Zwar noch nicht so wie die beiden Roten bei bigi aufm Leuchtturm aaaber sein KratzBaum wackelt schon ganz ordentlich, wenn er da hochspringt. Und da Kilkenny am Sonnabend ganz viel Besuch gekriegt hat, hat er auch artig saubergemacht – zumindest die Bestände des Reinigungsmittellagers inspiziert, den Feudel begutachtet und den kleinen Putzeimer auf Tauglichkeit überprüft. Auf was die kleine Fellnase alles aufpassen muß… … und jetzt gehts mal kurz ans Wasser. Katz Kilkenny hütet das Haus und schmeißt vielleicht wieder den EfilantenFuß um.

Advertisements

Aktionen

Information

6 responses

19 02 2012
Li Ssi

was ist ein elifantenfuß? kann mich an keinen bei dir erinnern…

bei euch viechert es ja gerade ganz schön, freue mich dann aber doch auch darauf, wenn ich mal nichts tierisches lesen darf

19 02 2012
Wolfgang aus Greifswald

ElefantenFuß – der steht bei mir aufm SideBoard ziemlich dicht an der Wand und ist deshalb kaum aufgefallen. Den hab ich von bigi, die ihn vor ihren Katern retten wollte. Jetzt fällt er vielleicht meinem anheim – was ich aber zu verhindern weiß.
Liebe Grüße zu Dir in den BlackForest vom Wolf aus der schönsten Hansestadt am Ryck.

19 02 2012
*wieher* Itadakimasu! | SynchronUniversum

[…] sich schon darauf freuen wieder untierisches zu […]

19 02 2012
bigi

Hihi, ja Kilkenny war der Hit – aber auch schon über den Tag verteilt – der olle FischMoppser und LachsSchmeckLecker!
Daaaaaaaaaanke für den wunderbunten und tollen Abend!
Tschülp
dein Spatz

20 02 2012
shelkagari

Dein kleines Katerchen hat in der Tat ganz schön zugelegt! 😀
Meine Mieze Smokey muss auch immer mit dabei sein, wenn ich Wohnung putze. Und eines macht ihr dabei ganz großes Vergnügen, obwohl sie ansonsten sehr wasserscheu ist: Über frisch geputzte Böden latschen…
Liebe Grüße!

26 02 2012
GZi

hach, immer wieder gern gesehen den Schmusekater :)! So hübsch ist er, wenn er auch noch recht ungestüm und frech scheint 😉 das gibt sich mit den Jahren… Aber pass bloß mit den Tüten auf, das kann so schnell gefährlich werden….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: