Rote Felder im PommerLand

16 06 2010

Jetzt beginnen die MohnBlumen mit der Eroberung ganzer AckerFlächen,vieler FeldRänder und ChausseeGräben. 

Und in der Zeit der kürzesten Nächte blüht es auch wieder BLAU in den Feldern:

… und damit schick ich einen ganz besonders lieben Gruß nach Beuel zu meiner LeuchtturmWärterin.





RotGrün ;-)

10 06 2010

……..

nööö nix Politik, keine SchwarzGelbSchelte ob des SparBuchs, das die jetzt so kurz vor der FussiWM veröffentlichen, hoffend, daß das jetzt eh keiner so genau wissen will. Stattdessen RotGrün in schönster Kombinationwie es auch oft bei Mari zu bewundern ist, die in ihrem Beitrag eine wunderschöne MohnBlüte versteckt hat 😉 Meine LeuchtturmWärterin vom Bonner Wasser- und Schiffahrtsamt fragte mich, was mein PommerLand nach weißen und gelben Feldern noch zu bieten hat. Das werden in Kürze ROTE Felder sein, denn der Mohn steht oft auf Getreideäckern und Weideflächen richtig dicht. Ich werde sie bestimmt hier zeigen, wenn es soweit ist. Jetzt beginnt die MohnBlüte ja grade erst und noch steht der Mohn nur im ChausseeGraben. Also doch „Blühende Landschaften“  in D-Land, wenn Rot und Grün regieren*grins*-allen Krisen- Unken- Rufen zum Trotz.