Auto- Stöckchen (von WortMan über Frau Tonari)

30 05 2011

Was war dein erstes Auto?    Trabant Kombi, 600ccm, 26PS, schmutzigweiß und gesoffen hat er wie ein irischer StallKnecht. Erstes „richtiges“ Auto: Golf I, 1000ccm, 50PS, feuerwehrrot.

Was ist dein Traumauto?  ein Gerät Ohne Logische Funktion (GOLF) als Diesel BlueMotion

Welches Auto fährst du aktuell? ein genau solches Gerät*grins* Diesel 1,9er mit hundert PS, grüne Plakette aber noch kein BlueMotion.

Hast du deinen Führerschein gleich im ersten Anlauf geschafft? Klasse 1 (Motorrad) ja und Klasse5 (LKW mit Anh.) da hat mich der Prüfer reingelegt: Nächste links! ich schmeiß den Blinker und er pelzt auf die Bremse. Einfahrt für LKW verboten! Beim zweiten Anlauf hats aber dann geklappt. Theorie immer beim ersten Anlauf.

Fluchst du im Auto? Und wenn ja, wie?  Ääh – nöö.

Bist du ein schwieriger Beifahrer?  Meistens sitz ich selbst am Volant, genieße es deshalb sehr, wenn ich mal chauffiert werde und vertraue dem Kutscher dann uneingeschränkt. Und mir als mittelmäßigem AutoFahrer steht es nicht an, den Fahrer zu schurigeln.

Traust du dich Autobahnfahren? Ja klar! Langstrecke NUR Autobahn, allerdings bis max.160km/h meistens weniger. (Das Auto schafft aber fast 200) und nachts ist es für mich schwierig wegen schlechten Sehens.

Wieviele Punkte hast du in Flensburg? Einen wegen falschen Überholens, das war aber vor über 10Jahren, der ist also schon gelöscht.

Was für Musik hörst du beim Autofahren? Jazz, Reggae, Klezmer, Ska,  alles richtig schön entartetes Zeugs abseits des MainStreams, deshalb nur, wenn ich allein fahre, um niemanden damit zu belästigen.





shit happens…

13 04 2010

Rumms hat es heute kurz nach Mittag bei uns vorm NDR – Vorpommernstudio gemacht. Nícht sehr laut, wir haben es eher zufällig mitbekommen: Das passiert also auch professionellen Kraftfahrern, daß die mit ihrem Auto einen so dicken Stein aus der Verankerung reißen. Wir haben es erst mitgekriegt, als die Verkehrskasperei angesaust kam. Gottlob hat die Taxifahrerin keinen vom Fahrrad geschubst oder irgendeinem Fußgänger das Muster aus den Socken gefahren. Es ist nur Blech(oder Kunststoff) kaputtgegangen. Das Auto ist doch ganz schön stabil, es hat kaum sichtbare Blessuren davongetragen. Noch viel größeres Glyck am Ryck hatte vor einigen Jahren der Fahrer dieses Autos:  Er hatte es ohne Handbremse in der J.S.-Bach- Straße abgestellt. Der Wagen rollte los, ungebremst über die meistbefahrene Straße Greifswalds, den Hansering und plättete ein Verkehrsschild und wurde durch dieses am „Im- Ryck-Versinken“ bewahrt.Die Feuerwehr hat das Auto dann auch wieder abgeborgen, sehr zur Freude des Besitzers.

Und Kein Ulk, das Bild ist echt und keine Photomontage 😉

Also Sachen gibts!! In demSinne Euch allen eine GN8 und träumt was Schönes.