Denkwürdiger Abend am 9. November

9 11 2013

Dieses Datum ist für Deutschland das wohl historisch schwerwiegendste überhaupt. Dieser 9. November und dessen Bedeutungen in den Jahren 1918, als vom SPD-Politiker Philipp Scheidemann die erste Deutsche Republik ausgerufen wurde, 1923, als Adolf Nazi und seine Spießgesellen vor der Feldherrenhalle in München kläglich mit dem Versuch scheiterten, eben diese Deutsche Republik zu stürzen. synagogenstolpersteine

1938, die Nazis, mittlerweile die Herrscher in Deutschland, lassen im gesamten Reichsgebiet Synagogen anzünden, beginnen eine beispiellose Hetzjagd auf Juden, verwüsten deren Geschäfte und Wohnungen. Diese Pogromnacht ist der Zeitpunkt in Deutschland, zu dem die Diskriminierung und Ausgrenzung der Juden in tödliche Gewalt umschlägt, die später in deren planmäßige Vernichtung, die Shoah mündet. gegenbetonwendenazis1989 schließlich ist der 9. November auch der eigentliche Tag der Deutschen Einheit. Dieser Tag, an dem die Menschen in der zerbröselnden DDR den Betonmantel sprengten, der sie bis dahin umgab und bei dessen Überwindung so viele ihr Leben riskierten und es auch verloren. Und noch heute stellen sich die alten ErichJünger hin und leugnen den Schießbefehl an der Mauer.  Gerade an diesem Tage gilt es, wachsam zu sein. Die Nazis und Altstalinisten sind nach wie vor aktiv im Land, legen nach wie vor ihr Gift aus. Wenn heute an einer ehrwürdigen alten Universität in Deutschland arabische Medizinstudenten an einer Weltkarte Israel herauskratzen, ist das beileibe kein Skandal, nein, es wird hausintern unter den Teppich gekehrt! Während vorn auf gutbeleuchteter Bühne ein prunksüchtiger Bischof zerlegt wird, zieht die **U  backstage schnell ihr Wahlversprechen von der Abmilderung der „Kalten Progression“ bei der Einkommenssteuer zurück, feilt sie an Möglichkeiten, die gesetzliche Pflicht zur Senkung der Rentenbeiträge zu umgehen, sammelt also weiter fleißig ganz unten die Fünfmarkstücke ein.   Dank der Regierungen der letzten beiden Dekaden wird es kontinuierlich eisiger in Deutschland, was die Flanken von ganz rechts und ganz links außen weidlich zu nutzen versuchen. Die Demokratie ist mehr denn je in Gefahr, denn das, was im Reichstag in Berlin gerade läuft, hat mit Demokratie nicht mehr allzuviel zu tun.  Gerade derzeit läuft ein haarsträubender Eiertanz allein um die „Inbetriebnahme“ der neuen Bundesregierung nach der Wahl. Schaden vom Volk abzuwenden… ?  Aber Mutti ist ja nach wie vor die beliebteste Politkerin im Land. Denk ich an Deutschland in dieser Nacht… keinortfuernazis1000-300x230

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

9 11 2013
Clara Himmelhoch

Die oberste Fotomontage ist so schön in ihrer Zusammenstellung. – Ich war heute mal wieder auf dem Stahnsdorfer Südwestkirchhof und sah dort viele dieser Grableuchten, obwohl sie nicht erlaubt sind auf einem Naturfriedhof. Dennoch fand ich die, die sogar leuchteten, tröstlich. – Aber das, was sich in Deutschland abspielt, hat mit meinem Demokratiebegriff nur sehr, sehr wenig zu tun.

11 11 2013
freiedenkerin

Wahre Worte, lieber Wolfgang, leider allzu wahr… Ich werde es der SPD nie verzeihen, dass sie nach der Wahl nicht den Mut zu Rot-Rot-Grün aufbrachte, sondern nun vor dem M.erkelchen einen Kotau nach dem anderen macht, obwohl das in den Medien ständig anders hingestellt wird…
Auch gegen Muslime wird ganz ordentlich Hetze betrieben, man besehe sich nur den Hype im Gesichtsbuch und auch hier auf WP um die Falschmeldung, dass aus Rücksichtnahme auf muslimische Kinder und Eltern das St.-Martins-Fest in „Sonne-Mond-und-Sterne-Fest“ umbenannt werden soll. Hochgekocht hat dieses Gerücht unter anderem eine sehr rechts orientierte Web-Initiative – und so viele Dummbratzen nehmen’s auf und käuen’s fleißig wieder…
Herzliche Grüße an dich und deine Leuchtturmwärterin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: