zum Wochenende …

10 05 2013

einen schnellen Blick in die schönste Stadt am Ryck und auf ihr HausFlüßchen Ryck. FrühlingsAbend

Nach dem HerrenTag, dem Tag an dem sich in Greifswald die verschiedenen RockerClubs eine Hauerei lieferten, sturztrumbunkene „Herren“ mit einem Aufgebot lärmender Autos und Motorräder den Dicken Maxen gaben, viel Polizei und Feuerwehr unterwegs war, gab sich unser kleines pommersches ProvinzNest wieder friedlich. So wünsch ich Euch ein gesegnetes Wochenende.

Advertisements

Aktionen

Information

9 responses

10 05 2013
Ruthie

Oh danke, das ist lieb von Dir – das wünsche ich Dir auch! Ich werde morgen „mein Patenkind verheiraten“. Deine (Stadt-)Ansichten sind „very wonderful“ 😀

11 05 2013
Wolfgang aus Greifswald

Möge das Glück der werdenden EheLeute lange lange anhalten. GLGr zu Dir zuryck, liebe Ruthie.

11 05 2013
Frau Blau

ich war lange nicht mehr hier, sorry, lieber Wolfgang, und da ich jetzt nicht unter jedem Artikel meinen Senf dazu geben will, fasse ich hier zusammen: wie immer hast du wunderbare Fotos eingestellt und Nachdenkliches geschrieben- ich hoffe, dass es dir wirklich wieder besser geht und es besser und besser wird, denke oft an dich!

auch dir und deiner Leuchtturmwärterin ein feines Wochenende
herzliche Grüße
Frau Blau

11 05 2013
Wolfgang aus Greifswald

Mir gehts doch auch so, liebe Frau Blau, und ich weiß doch auch, daß Du ein bißchen Abstand von der Droge Internet gewinnen möchtest und Deine Aktivitätes temporär etwas reduzierst und das ist ja auch manchmal ganz heilsam. Ich werde, wenn Du magst, demnächst mal wieder zum Telephon greifen. Liebe Grüße aus dem Pommerschen PlattLand ins Schwarzwäldische BergLand vom ollen grauen Wolf.

11 05 2013
Frau Blau

aber gerne immer wieder, ich krieg den Hörer ja von alleine nicht wirklich hoch, auch wenn ich es mir immer wieder vornehme … winkewinke

12 05 2013
mohrle

oh …soooooooo schön!

13 05 2013
freiedenkerin

Das sind ganz wundervolle Bilder, lieber Wolfgang!
Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung, und eine schöne und möglichst unbeschwerte neue Woche!

14 05 2013
Gwen

Ein wahrhaftig schönes Land dort, wo du wohnst. Dagegen hier in Oberallgäu sind nur endlose Raps und Maisfelder und das Gestank von Kuhmist. Und das nennt man eine Kreisstadt! Diese Felder wurden nur für Biogas Anlagen gezüchtet. Das nützliche geht vor dem schönen und natürlichen. Bin deshalb froh, in 4 Wochen wieder in Wales zu wohnen. Liebe Grüße, Gwen

14 05 2013
Wolfgang aus Greifswald

Die gelben RapsFelder, liebe Gwen, sind auch bei uns zu großen Teilen für die Biogasproduktion, ebenso wie die meisten MaisÄcker. Und trotzdem liebe ich die großen gelben Flächen, die sich mit dem satten Grün des jungen Getreides und dem Blau des Himmels abwechseln. Und ich freue mich immer in tiefer Dankbarkeit, in dieser schönen Gegend Wohnung und Arbeit zu haben. Aber ich bin auch neugierig auf Deine Bilder aus Wales, was bestimmt auch ein wunderschönes Land ist. Liebe Grüße zu Dir ins Bayerische BergLand vom ollen Wolfgang aus dem Pommerschen PlattLand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: