Letzter SommerTag 2012….

11 09 2012

….und den haben meine LeuchtturmWärterin und meinereiner sommerlich verbracht: eine kleine FahrradTour an der Usedomer Küste lang, wo immer noch eine Menge Urlauber zu Fuß, mit Radl oder Hunterl unterwegs sind. Aber langsam nimmt deren Zahl ab und die Insel gehört wieder denen, die auf ihr oder in deren Umland wohnen.

Auf dem Weg zur Insel reißt die Kleinstadt Wolgast ganz schön die Klappe auf, die größte Klappe Europas nämlich: die Neue PeeneBrücke, deren Klappe beim Brückenzug fast senkrecht steht und 42m in den pommerschen Himmel ragt. Sie ersetzt den Vorgängerbau von 1934, der 1945 von der zurückweichenden Deutschen Wehrmacht gesprengt , in den 50er Jahren wiedererrichtet wurde und bis 1996 in Dienst blieb. DAs Wasser der Ostsee hatte bei Zinnowitz noch ca. 18°, also nochmal rein – das vermutlich letzte Bad in der Ostsee in diesem Sommer. Sehr viel Spaß im Wasser hatten auch die vierbeinigen Herrschaften, die ihr Mütchen kühlen mußten. Die Sonne ging und schwereres Gewölk trabte aus NW langsam an – es fiel aber noch kein Regen, so daß wir noch Zeit hatten, die FlugTiere zu observieren und abzulichten… Das Wetter hielt sich wirklich bis zum Dunkelwerden, der alte Turm auf der Oie zeigte uns den linksdrehenden LichtFinger und wir blieben so lange am Strand sitzen, bis wir erstens ganz alleine da unten waren und bis zweitens die ersten dicken Tropfen aus dem fast schwarzen Himmel fielen, um das Ende des Sommers zu begießen.

Und so verabschiede ich mich für 10Tage – in die alpinen Berge in der Leutasch, von wo ich s.G.w. am 23/9 wieder hier auftauche… Paßt gut auf Euch auf, seid und bleibt behütet!

Advertisements

Aktionen

Information

6 responses

11 09 2012
synchronuniversum

12 09 2012
Frau Momo

Viel Spaß in den Bergen! Natürlich tauchst Du wieder auf. Irgendwann kommt Ihr ja uns dann hoffentlich mal besuchen, wenn wir alles hinter uns haben (genau an dem Sonntag hoffentlich, an dem Du wiederkommst, kannst noch einen Umweg über HH machen und die vielleicht letzten Kartons mit schleppen helfen :-), nein das ist natürlich nicht ernst gemeint.
Hab eine gute Zeit!

12 09 2012
Marion

Aha …. der Süden lockt Dich wieder 🙂
Wenn Du Zeit hast und magst kannst Du gern auf nen Kaffee (oder mehr) längsseits kommen. Wir wohnen ja nur noch 1 km von der Autobahn-Abfahrt DD Neustadt entfernt *gg*.
LG und viel Spaß wünscht Dir Marion

13 09 2012
Träumerle Kerstin

Oh, ihr wart so schön am Strand. Trotz Dunkelheit und drohendem Regen sind das so verträumte Aufnahmen!
Mein Kollege ist grad in Zinnowitz, kommt aber am Wochenende wieder.
Hab eine erholsame und eindrucksvolle Zeit in den Bergen und lass Dich nicht vom Schnee überraschen. Hach, nee, das war jetzt gar keine Absicht mit dem Wortspiel Schnee 🙂 Hihi, ist aber auch witzig mit Dir.
Liebe Grüße von Kerstin.

17 09 2012
freiedenkerin

Ich wünsche dir eine ganz wundervolle Zeit in den Bergen!

22 09 2012
luiselotte

Starke beeindruckende Bilder, die mich einfach begeistert! Ich wünsche dir eine gute Zeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: