SonnenWende

22 06 2011

Nun werden die Tage wieder kürzer, die Nächte länger. Alles ist am Schwingen, das Leben geht wie ein UhrPendel,

zwischen Links und Rechts

zwischen Tag und Nacht,

zwischen Freude und Trauer,

zwischen Sommer und Winter,

zwischen Zenit und Nadir,

zwischen Himmel und Hölle,

Es schwingt immer zwischen den beiden Endpunkten unserer polaren Welt diesseits des Großen Flusses, die mit ihrer Polarität uns erst ihre Wahrnehmung ermöglicht. Wir können das Licht nur sehen, weil es auch den Schatten als Kontrast dazu gibt. Und jetzt sind sie da, die kürzesten Nächte des Jahres, wir sind am „Oberen Totpunkt“ der Jahresschwingung. Laßt uns diese hellen Nächte ganz bewußt genießen, das Licht der Nacht schauen, den Gedanken nachhängen. Und JETZT gehe ich in den Dom, CelloKlängen lauschen, die im Zuge der 65. Greifswalder BachWoche immer zu Mitternacht zu hören sind.

Euch allen nun eine GN8.

Advertisements

Aktionen

Information

7 responses

23 06 2011
Vivi

ich hoffe, das Konzert war auch wieder gut und es hat sich gelohnt. ein schoenes bild hast du uns da beschert, das gefaellt mir.

23 06 2011
Li Ssi

das hast du schön gesagt – ich füge anbei: in dem Zwischen, zwischen den Polaritäten, da lacht die Wahrheit ;o)

ich freue mich sehr, dass du dir etwas Gutes tust!
Mir gefällt sehr das erste Bild – danke dir dafür und überhaupt, dass es dich gibt
sei umärmelt und gib der Bigi einen dicken Kuss von mir, ja?!

23 06 2011
bigi

unfassbar schöne worte,
danke dir dafür mein ♥
danke lissi für den kuss,
ich küss mal beherzt zurück
mal gucken ob dir was auffällt, so auf die ferne *meinemschatzzuzwinker*

23 06 2011
Gedankenkruemel

Wunderbar Worte und Gedanken.
Hier merkt man diese Nächte
(die sich wie Tag anfühlen)
besonders.

Herzliche Grüsse an euch beide..
Elke

23 06 2011
Träumerle Kerstin

So schöne Zeilen! Und die Fotos erst! Gestern Abend sah der Himmel hier auch so rot aus – als die letzten Sonnenstrahlen am Scheibischen Berg leuchteten.
Liebe Grüße von Kerstin, hier schaut es schon wieder nach Gewitter aus.

24 06 2011
ich

Mein lieber Wolfgang sag, was machst du kommendes WE? Du musst bestimmt zum Sundschwimmen und Beifall klatschen :)) und lecker Fisch mit lieben Freunden essen gehen …?!

4 07 2011
Himmelhoch

Wenn auch jetzt erst, aber ich muss einfach sagen, dass die Fotos überirdisch schön sind!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: