ungefähr ein halbes Jahr

24 05 2011

liegt zwischen der Herstellung dieser beiden WaschPulverPakete, die Verbesserung ist nur gaaanz gering aber es gibt mir schon zu denken. Also nicht nur MilchProdukte, die von 500ml auf 400ml reduziert zum gleichen Preis angeboten werden, nöö auch ordinäres WaschPulver, wo den Leuten weisgemacht wird, es gibt 10% obendrauf. KleinVieh macht eben auch Mist. Aber wenigstens ist die Packung mit der großzügigen Zugabe nichteinmal teurer geworden. Die HenkelMänner sagen sich eben:“Fuchs muß man sein! Nicht nur einen roten Schwanz haben!“ Ob ich denen mal ins GästeBuch schei…?

NachTrag: Ich hab es getan:

Sehr geehrte Damen und Herren, vor ein paar Tagen mußte ich mal wieder ein neues WaschpulverPaket kaufen und stellte im Vergleich zur vorigen Packung eine epochale Innovation und Verbesserung fest: Ich bekam zum gleichen Preis 10% mehr. Statt 45 Waschladungen reicht die neue Packung nun für 40+4 Waschladungen. Das sind Erfolge in der Entwicklung der Vollwaschmittel, angesichts derer man nur den Hut ziehen kann und Ihr Haus zu derartigen Innovationen nur beglückwünschen möchte. Weiter so! Gut gemacht! Und auf der StartSeite Ihres InternetAuftritts leuchtet zuvorderst die Kurve mit den steigenden AktienKursen. Ich bin beeindruckt. und gespannt, wie schnell weitere derartige ProduktVerbesserungen in Ihrem TraditionsUnternehmen raumgreifen. Aber keine Angst, der Verlust eines mit Ihrem Produkt „Spee“ bislang zufriedenen Kunden wird Ihnen die Bilanz nicht verhageln aber ich für meinen Teil finde es recht befremdlich, daß – nicht nur im Hause Henkel- solcherart ProduktPflege praktiziert wird – und verbleibe mit nachdenklichem Gruß
Wolfgang Schnee aus Greifswald.

Advertisements

Aktionen

Information

6 responses

25 05 2011
Li Ssi

jetzt kriegstde wahrscheinlich ein paket waschpulver als trostpreis – grins
is schon frech die firma h…. aber eben auch wieder so stinknormal im höher, weiter, besser, meeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr

25 05 2011
Frau Momo

Solche Mogelpackungen sind ja leider keine Seltenheit. Nur wer hat soviel Zeit, all die Angaben genau zu studieren.
Eine Sauerei ist und bleibt es trotzdem

25 05 2011
Wolfgang aus Greifswald

Ja liebe Birte, es wird überall ausgetestet, wieweit man gehen kann bis die Kundschaft „was mitkriegt“, die Verbraucher werden getäuscht und verarscht, oft sehr geschickt aber auch oft so plump wie das hier.
Und die Regierenden machen mit, weichen Vorschriften über NormGrößen auf und ebnen den Weg für Betrug am Kunden. Und plötzlich sind eben nur noch 200 Gramm Butter in der Verpackung – zum gleichen Preis, für den es vorher 250 Gramm gab. Wir werden’s gewahr, was den gewieften MarketingStrategen noch so alles einfällt, um ihre Kosten zu optimieren, Effektivität zu steigern und den Euro auch für ein „besseres“ Produkt abzuziehen. LGr aus der nachtdunkelruhigen Stadt am Meer.

25 05 2011
tonari

Ich bin echt gespannt, ob und wenn ja, was für eine ausgeklügelte Antwort Du bekommen wirst.

25 05 2011
Wolfgang aus Greifswald

Ich werde, wenn eine Antwort kommt, diese auch hier senden. Gut’s Nächtle nun auch nach Berlin.

26 05 2011
Träumerle Kerstin

Upps – na nu bin ich aber gespannt, ob Du eine Antwort bekommst. Das wirst Du uns doch berichten?
Liebe Grüße von Kerstin aus Königsbrück, wo gerade ein mächtiges Gewitter aufzieht. Es stürmt, blitzt, donnert – nur regnen tut es noch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: