KirschenBlüten?

5 05 2011

In jedem FrühJahr freue ich mich an diesen wunderschönen Blüten, die immer Anfang Mai am „Boddenhus“ (ein betonplattiges DDR- Hotel, das mittlerweile schon abgerissen ist) in den Himmel leuchten. Leider weiß ich nichteinmal, was genau das für ein Baum ist, da ich ihn nach der Blüte nie mehr genauer beobachtet habe. Werde ich dieses Jahr tun, sehen, ob Kirschen dran wachsen. Vielleicht könnt Ihr mir ja auch vorher schon „aufs Pferd“ helfen.

Der blaue Himmel ist seit Wochen unser Begleiter, bis auf den vergangene Dienstag, an dem 3 bis 4 Tropfen pro QuadratMeter gefallen sind und etwas graues Sc- Gewölk unterwegs war. Heute wurde es vergleichsweise warm hier in der Stadt mit sagenhaften 14° über Null und auch der vorher über Wochen wehende straffe Ost bis NordOst, der die kalte Luft aufs Land schaufelte, ist heute eingeschlafen. Die nächsten Tage bringen jetzt auch die Wärme nach greifswald – allerdings bleibt es trocken. Die Landwirte befürchten extreme Ausfälle beim Raps und Wintergetreide. Die Äcker sind staubtrocken und auf vielen Flächen wurde der Raps schon untergepflügt und stattdessen Mais  gesät, der eben so lange in der Erde liegt, bis wieder irgendwann Wasser kommt. Die nächsten 6Tage bleiben aller Wahrscheinlichkeit nach noch trocken, dann könnten Reste der feuchten Luft aus SüdWest bis zu uns kommen

Advertisements

Aktionen

Information

8 responses

6 05 2011
Himmelhoch

Wer bei diesen Blüten kein Herzrasen bekommt, ist „Blumen-Agnostiker“.
LG von mir

6 05 2011
Frau Momo

Ich bin nicht sehr bewandert in der Botanik aber das Bild hat durchaus Ähnlichkeiten mit den Bildern der berühmten Kirschblüte hier im Alten Land.
Auf alle Fälle wunderschön, ob nun Kirsche oder nicht 🙂

6 05 2011
Claudia Sperlich

Mir sieht das nach einer Zierform vom Mandelbaum aus, Prunus triloba – sehr schön, aber leider mit nur wenigen und kulinarisch unbedeutenden Früchten.

6 05 2011
Li Ssi

sehr schöööön, ich denke auch an Mandelbaum, oder japanische Kirsche… aber so genau weiß ich es nun och nicht…
es ist und bleibt trocken und das ist wahrlich keine wirkliche Freude….

6 05 2011
bigi

Japanische Kirsche – da war ich auch. Aber Mandel kann natürlich auch sein!

6 05 2011
Marion

Jepp, das ist eine japanische Zierkirsche oder Blütenkirsche.
Wir haben so ein Teil im Garten und die hat auch wunderbar geblüht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Japanische_Bl%C3%BCtenkirsche

Guggst Du auch hier:

http://www.foto-grafik24.de/jscards.cgi?action=select

3. Reihe Nr. 1 und 4. Reihe Nr. 2

6 05 2011
tonari

Eher Mandel- als Kirschblüte. Aber der Florafreak bin ich auch nicht.

8 05 2011
Träumerle Kerstin

Sind das schöne zarte Rosa-Blüten! Erinnert mich an Mandelbäumchen.
Auch hier ist alles trocken, wir könnten etwas Regen gebrauchen, aber bitte nur nachts und mäßig!
Liebe Grüße zum Sonntagabend von Kerstin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: