Kunst am Bau,

8 04 2010

Kunst im Bau: Seit Dienstag nach Ostern stehen bei uns vor dem NDR- Haus diese Quader herum. Das heißt morgens werden sie mit Sackkarre rausgestellt und am späten Nachmittag wieder rein. In Greifswald findet gerade jeden Abend irgendwo in der Stadt eine Vernissage statt, wo KunststudentInnen ihre Werke zeigen.

Bei uns hat nun eine junge Frau diese Teile gebaut, es sind HolzQuader, mit beweglich aufgenagelten AluminiumPlättchen, die im Wind schwingen und in der Sonne blitzen, und auch akustisch klimpern und klönkern.

Eine sehr schöne Idee finde ich, es bleiben eine ganze Menge Leute stehen, sehen sich das an, photographieren und diskutieren. Im Haus hat sie auch noch Graphik und Malerei ausgestellt, sowie Installationen aus Glas, Wasser und AcrylFarbe. Die Teile werde ich morgen photographieren, wenn es geht. Die Bilderrahmen spiegeln ganz fürchterbar, aber mal schauen, was sich rausholen läßt.

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

8 04 2010
bigi

Und wer ist nicht Zuhause – und kann das nicht sehen? Michse – und das wo ich doch solchen SpiegelKram so sehr liebe *seufz*
Mach ganz viele Bilder Schatz ja?!!! *klimperwimper*
Kuss
dein Spatz

9 04 2010
Kerstin

Das ist ja mal was ganz anderes – schön schaut das aus. Und wenn die Sonne richtig dagegen knallt, da kann man ja kaum hinschauen – brauchste ne Sonnenbrille!
Ich wünsche Dir einen schönen Freitag und ein tolles Wochenende, mach schöne Bilder für uns – bitte!
Liebe Grüße vom Träumerle Kerstin.

9 04 2010
Frau Momo

Bei Sonnenlicht sieht das sicherlich toll aus.

9 04 2010
ute

das gefällt mir aber ausgesprochen gut 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: