PanikOorka

25 03 2010

.. oder Navarayila. das ist eine indische HeilPflanze, eine Minze- Art, die wunderbar duftet und viel Freude bereitet. Mittlerweile wohnen DREI davon bei mir aufm Turm. Die Größte : das ist Jewel, ein Ableger von bigis Urmelchen. Flower Of Change – der Name ist Programm bei den Pflänzchen, denn es ist unglaublich, was sie im Leben eines Menschen auszulösen imstande sind. Ok das hat nicht nur DIE Pflanze allein bewerkstelligt, aber sie war zumindest an der Weichenstellung beteiligt.

Dann kommt Soraya, die so lange gekämpft hat und nun dank Urmelchens und Jewels Hilfe förmlich explodiert – und die Dritte im Bunde sitzt noch im WasserGlas und soll Wurzeln ansetzen, bevor sie in Erde umgesetzt wird. Sie duften wunderbar, wenn man ihre Blätter berührt und irgendwas muß ja dran sein an der indischen HeilPflanze, wenn sie an so vielen Stellen in D-Land zu finden ist. Es wird wohl auch nicht mehr lange dauern, bis Soraya auch erste Ablegerchen verschenken kann.

Advertisements

Aktionen

Information

8 responses

25 03 2010
bigi

Warte mal ab, irgendwann werden wir zugewuchert sein von Urmelchen & Co – dann haben wir nicht nur die See vor der Tür, sondern den Urwald direkt dabei.
Dicken Kuss
dein Spatz

25 03 2010
claudia

hach, schööön. an deine soraya hab ich auch denken müssen, als meine deirdre so gar keine anstalten gemacht hat, wurzeln zu kriegen.
nun sind aus dem einen wurzelstips schon 2 geworden und ich freue mich schon aufs eintopfen.
liebe grüße, auch von deirdre vom see, claudi

bei mir steht übrigens auch ein geldbäumchen, welches ich liebe. na, eigentlich isses schon ein baum…

25 03 2010
Wolfgang aus Greifswald

Halt an ihr fest, liebe Claudia, sie kommt! Meine hatte irgendeine Fäulnis am Stengel, so daß das untere Segment langsam schwarz wurde. das hab ich dann notgedrungen abgeschnitten und auch dann tat sich noch nichts. In meiner (und ihrer) Not hab ich sie dann in Erde gesetzt, denn sie kämpfte sichtbar ums Überleben, sie wollte leben und sie stand klitzeklein aber aufrecht in ihrem kleinen Erd- Reich. Es dauerte fast ein halbes Jahr, bis der SchwebeZustand zwischen ErdenLeben und PflänzchenNirvana sich eindeutig in Richtung ErdenLeben manifestierte. Und jetzt schiebt sie Blätter von 7cm Länge, daß es eine wahre Freude ist. Und was Soraya gelungen ist, wird Deirdre auch schaffen, wo sie ja wenigstens Wurzelfäden treibt. Sei da ganz gewiß: sie wächst ganz schnell und kräftig, wenn sie ihre WurzelFüßchen erstmal in die Erde stecken darf. Und die Nähe zu PfennigBäumen gefällt ihr bestimmt auch, denn Soraya und Jewel mögen sie auch.
GLGr aus der schönsten Hansestadt am Ryck vom Wolfgang.

25 03 2010
Eva

…. na bevor ihr eingewuchert werdet, nehm ich natürlich auch so ein Pflänzchen bei mir auf 😉 …. Heilpflanzen kann man ja nie genug haben …. und irgendwie würde es ja auch zu dem wundervollen Wunder passen, dass mir vor fast 7 Monaten passiert ist.
Zwischen mir und Frankfurt liegen Gott sei Dank ja nur 200 km. So schnell und mutig wie ihr sind wir nicht, ich bewundere Euere Entschlusskraft.
Ich wünsche Euch von Herzen, dass Ihr das Glück erhalten, hegen und pflegen könnt.

Herzliche Grüße aus dem Frankenland von Eva 🙂

25 03 2010
Kerstin

Die bigi hat Recht. Eines morgens werdet ihr aufwachen und wähnt euch im Urwald. Aber so lang es friedliche duftende Pflanzen sind, ist es nicht so schlimm.
Liebe Grüße vom Träumerle Kerstin – ich muss meine Nofretete gleich mal steicheln gehen 🙂

25 03 2010
bigi

Daaaaaaaaaaaaanke mein Schatz *küss*
Hihi 😆

28 03 2010
Frau Momo

Meine Momo wuchert auch ohne aufzuhören, aber ich trau mich nicht, ihr ein Ablegerchen zu entreissen. Ich wüßte gar nicht, wo ich das abknappsen sollte.

29 03 2010
bigi

@Frau Momo – einfach schnippschnappab – oberhalb eines BlattPäärchens, dann hat der Ableger genug Stängel, um ins Wasser gestellt zu werden – und die Momo hat nicht so einen kahlen Ast.
Keine Angst – das tut Momo nicht weh, im Gegenteil.
Liebe Grüße bigi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: