Was EisBären sind,

18 02 2010

das ist in gewisser Weise auch mal eine Frage der Definition. Im Moment sind eben dashier auch welche, da sie in eisiger Umgebung leben und zum Waschen mal grad gar kein Wasser da ist. So.

Meine LeuchtturmFrau und ich haben am vorerst letzten Tag ihres Hierseins den Greifswalder TierPark leerphotographiert, und nicht nur Tiere wie die Dingos, die alte Eselin Nelly und ein einsam im Schnee hockendes Bennett- Känguruh, sondern auch einen im Regen stehenden LebensBaum. Der ist zur EisSkulptur geworden, so wunderschön, daß wir die Kameras gar nicht wegbekommen haben. Das HammerBild ist ja wohl der einglasierte Zweig mit den SchneeKristallen. Sowas kriegt NIEMAND so schön aufs Bild wie meine bigi, diewo mit ihrer bigiCam über eine SuperMakroKamera verfügt, mit der sie sowas Schönes auf den Chip zaubert. Guckt mal den in der Mitte: ….

…und hier unten nochmal dichter ran:_ Ein Traum von Schnee und Eis.

und nun kann der ganze Schnöö aber auch mal wieder wechtauen, nun reicht es auch mit dem Winter.Die Meteorologen proggen aber nochmal ne Schippe voll Schnee jetzt am WochenEnde und einen neuerlichen Kaltluftvorstoß aus Norden. Also weiter abwarten, Teetrinken und auf März hoffen. Anfang März ist bei mir wieder Licht auf dem Turm, meine Liebste ist wieder hier.