Schneit es noch?

12 01 2010

…nööö, geschnitten is‘ schon – jetzt fällt es nur noch runter! Und es fiel den ganzen Tag den ganzen 11. Januar. Erst als es draußen wieder Nacht wurde, hörte der Schnee auf zu fallen – und gegen 20:00 auch auf zu arbeiten. Aber vor dem Dienst war ich nochmal an der Wiecker Brücke – und wer schwimmt da seelenruhig im klaren und sauberen Wasser des Rycks?

Ihr werdet’s nicht glauben: oben rechts im Bilde: DAISY in Begleitung zweier Herren mit auffälliger GefiederFarbe 😉  die wohl von der Städtischen EntenPolizei von Entenhausen zur Verhaftung des frechen Schwimmtiers angereist sind. Vielleicht kennt ja jemand die Art, die ich selbst bisher nur zweimal hier in Wieck gesehen habe.

Und der Winter in Greifswald ist einfach nur schön, wenn er auch im PlattLand rund um diese Stadt den Leuten das Leben schwer macht, indem er Landstraßen und Autobahnen versperrt.

Hier wollen die Fischer schon raus zum Heringsfang, weil der Hering viel früher als üblich in die LaichGewässer, in den Greifswalder Bodden zieht. Erstmal bestimmt aber das Eis den FahrPlan der Wiecker Kutter, und das Eis wird wohl wieder mächtiger bei permanentem FrostWetter hier oben.Und meinereiner wird übermorgen ins „warme“ Rheinland verholen, zu meiner lieben LeuchtturmFrau vom Beueler Wasser- und Schiffahrtsamt*freu*, auf ihren Leuchtturm.

Und so wünsch ich Euch einen wunderbunten, glitzernden WinterTag. (hier fängts wieder leise an zu fisseln)