Markante LuftmassenGrenze

4 11 2009

auf einer Linie Hamburg – Dresden. Warme Luft aus Südwest läuft auf kalte Luft aus Nordosten. Das Ergebnis war heute mittag bis abend ein ausgedehntes Niederschlagsfeld, das langsam nach Nordosten zog und Mecklenburg- Vorpommern mit der ersten SchneeSchüttung dieses Winters versorgte. Am frühen Nachmittag ging es in Greifswald los. Morgen früh ist der Spuk vorüber, dann hat die Südwestanströmung die Kaltluft ausgeräumt, aber die ersten „WinterBilder“ aus der schönsten Hansestadt am Ryck möchte ich Euch nicht vorenthalten.

Winter1Winter2

 

Jetzt hat der Schneefall aufgehört, es ist alles nur noch Matsch und gar nicht mehr schön. Und so wünsch ich Euch allen einen schönen ersten WinterAbend.